aus der kulturszene

Regiepreis für Chloé Zhao

Los Angeles Die Filmemacherin Chloé Zhao hat für das Road-Movie „Nomadland“ den Preis der US-Regiegilde für den besten Spielfilm des Jahres gewonnen. Außerdem zeichnete die Directors Guild of America (DGA) in einer virtuellen Verleihung Darius Marder für das Rockmusik-Drama

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.