Kunst um 1900 als intensives Erlebnis

Tobias G. Natter liefert „Klimt und Freunde“ in ein St. Galler Museum.

St. Gallen Während Wien die Ankunft der „Dame mit Fächer“ im Belvedere feiert, zeigt das Historische Museum in St. Gallen ein Gewand aus China, das Klimt zum Werk inspiriert hatte. Aber nicht nur das, den Titel „Klimt und seine Freunde“ trägt die vom 27. März bis 25. Juli dauernde Sonderausstellung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.