Uraufführung ­erscheint als Video

Linz  Karl May ist seit mehr als 100 Jahren tot – heute wäre er vielleicht Influencer und würde seine alternativen Fakten in die Welt hinaus twittern. Das Linzer Theater Phönix wollte nicht mehr warten: „Winnetou eins bis drei – und am Ende stirbt Karl May“ war fertig geprobt, die Premiere wurde abe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.