Vorarlberger Kunstschaffen steht im Fokus

von Ariane Grabher
Arbeit von Lisa Althaus.  

Arbeit von Lisa Althaus.  

Aus „Ansichten“ wird „Auf Einladung“ und eine Premiere für Hermann Präg als Kurator.

DORNBIRN Seit der Eröffnung 2009 hat es im QuadrART Dornbirn, dem von Uta Belina Waeger und Erhard Witzel betriebenen Kunstraum, genau 35 Mal „Ansichten“ geheißen. Zeit für ein neues Ausstellungsformat, meinen die beiden, und Zeit, den Fokus verstärkt auf die Vorarlberger Kunstszene zu richten. „Auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.