„Wenn ein Wunder miterlebt werden kann“

von Christa Dietrich
Eingeschneit, aber auch hinter den geschlossenen Türen aktiv: Frauenmuseum mit Fotoarbeiten im Außenraum.  soraperra

Eingeschneit, aber auch hinter den geschlossenen Türen aktiv: Frauenmuseum mit Fotoarbeiten im Außenraum.  soraperra

Große Resonanz auf die Ausstellung zur Geburtskultur im Frauenmuseum mit digitalen Veranstaltungen.

Hittisau „Wenn schon ein Wunder miterlebt werden kann, gibt es nichts Wichtigeres“, schreibt ein Vater, der für die Wahlmöglichkeit von Eltern plädiert, wenn es um die Geburt ihres Kindes geht. Nach der Schließung des letzten Geburtshauses vor Jahrzehnten und bei nur wenigen freiberuflich tätigen He

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.