199 Milliarden Euro schon im Jahr 2020 futsch

Szene aus der Produktion „Geld, Parzival“ am Vorarlberger Landestheater: Die darstellende Kunst ist vom Lockdown besonders hart betroffen.  LT/Koehler

Szene aus der Produktion „Geld, Parzival“ am Vorarlberger Landestheater: Die darstellende Kunst ist vom Lockdown besonders hart betroffen.  LT/Koehler

Kultur- und Kreativwirtschaft  zählt zu den von der Pandemie am härtesten betroffenen Branchen.

Brüssel, Wien Im Jahr 2020 hat die Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW) in den 28 Ländern der EU einen Einnahmenrückgang von 199 Milliarden Euro oder 31 Prozent zu verzeichnen, das geht aus einer EY-Studie hervor. Damit sind ihre Verluste höher als jene der Tourismusindustrie (-27 Prozent) oder der A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.