VN-Interview. Gabriel Meloni (19), Pianist

Vorarlbergs jüngste Klavierentdeckung

von Fritz Jurmann
Gabriel Meloni möchte, dass die Hörer die Musik so fühlen wie er.  Victor Marin

Gabriel Meloni möchte, dass die Hörer die Musik so fühlen wie er.  Victor Marin

Entscheidende Impulse erhielt Gabriel Meloni vom chinesischen Starpianisten Lang Lang.

FELDKIRCH/WIEN Ein junger Musiker, der ganz in seiner Kunst aufgeht: Gabriel Meloni gilt bereits als jüngste Klavierentdeckung des Landes, untermauert durch zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben und Meisterkurse bei großen Pianisten.

 

Ihr Name klingt melodiös und weist auf eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.