Großveranstalter richten Forderungen an die Politik

wien, Bregenz Die großen Kulturinstitutionen Österreichs (Staatsoper, Burgtheater Salzburger und Bregenzer Festspiele, Landesbühnen etc.) haben sich am Freitag in Richtung der Politik verbündet und lassen mit einem Positionspapier aufhorchen. Darin fordern sie einen zeitlichen Stufenplan zur Wiederö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.