„Den Respekt muss man sich verdienen“

von MIRIAM SORKO
Die junge Vorarlberger Musikerin Sophia Juen hat viele Talente, die eng mit der Affinität zum Wort verknüpft sind. F. Müller

Die junge Vorarlberger Musikerin Sophia Juen hat viele Talente, die eng mit der Affinität zum Wort verknüpft sind. F. Müller

Sophia Juen alias Nika liefert Musik zum Mitnicken und Mitfühlen.

Zwischenwasser, Berlin Dass Hip-Hop-Musik aussagekräftig ist und auch fernab von Klischees funktionieren kann, zeigt Sophia Juen (22). In jungen Jahren beteiligte sie sich intensiv am Aufbau einer Poetry-Slam Szene in Vorarlberg. Es folgten zahlreiche Auftritte und Erfolge bei Redewettbewerben. In

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.