Erste Absage im ­Festspielprogramm

Alexander Moosbrugger beim Einblick in sein Werk bei Rieger Orgelbau.  BF/Köhler

Alexander Moosbrugger beim Einblick in sein Werk bei Rieger Orgelbau.  BF/Köhler

Bregenz Für die Bregenzer Festspiele zeichnet sich erneut eine schwierige Situation ab, während man auf die Durchführung des Programms zum 75-Jahr-Jubiläum im Sommer hofft, muss eine Veranstaltung im Vorfeld entfallen. Der für 12. Jänner geplante Einblick in die Opernproduktion „Wind“ des Vorarlberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.