Spannende Begehrlichkeiten

Martina Morger stellt Fragen: Wird hier gerade ein- oder ausgeräumt? Ladengeschäft oder Kunstraum? Habe ich etwas verpasst?   A. grabher

Martina Morger stellt Fragen: Wird hier gerade ein- oder ausgeräumt? Ladengeschäft oder Kunstraum? Habe ich etwas verpasst?   A. grabher

Martina Morger inszeniert einen Schaufensterbummel der etwas anderen Art.

BREGENZ Ein Schaufenster ist dazu da, Begehrlichkeiten zu wecken. Aber Vorsicht, der Blick durch diese Scheiben könnte ein Verlangen wecken, das nicht zu stillen ist. Die Installation „Window Shopping“ der Liechtensteiner Künstlerin Martina Morger im „DWDS – Die Wiedergeburt des Schaufensters“ ist a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.