John le Carré, brillanter Beobachter der Gesellschaft, gestorben

Der Schriftsteller John le Carré lebte zuletzt in London und in Cornwall, wo er am Samstag starb.  ap

Der Schriftsteller John le Carré lebte zuletzt in London und in Cornwall, wo er am Samstag starb.  ap

London Mit Trauer und Bestürzung hat die literarische Welt auf den Tod von John le Carré reagiert. Der weltberühmte Autor zahlreicher Spionage-Romane starb im Alter von 89 Jahren. Die kanadische Booker-Preis-Trägerin Margaret Atwood zeigte sich „sehr betrübt“ und lobte le Carrés Bücher als „Schlüsse

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.