Dazu wird der Teufel auch noch weiblich

Lars Eidinger und Verena Altenberger spielen im Salzburger „Jedermann“.  APA

Lars Eidinger und Verena Altenberger spielen im Salzburger „Jedermann“.  APA

Lars Eidinger und Verena Altenberger bilden das neue Jedermann-Paar.

Salzburg Der deutche Schauspieler Lars Eidinger wird die Rolle des Jedermann beim Spiel auf dem Domplatz der Salzburger Festspiele übernehmen. Der 44-jährige Berliner folgt damit auf Tobias Moretti, der angekündigt hatte, heuer das letzte Mal den reichen Mann zu spielen. Verena Altenberger ist die neue Buhlschaft. Die 33-jährige Salzburgerin ersetzt damit Caroline Peters. Neben den beiden bekannten Rollen krempeln die Festspiele auch das übrige „Jedermann“-Ensemble um. Edith Clever, die zuletzt Jedermanns Mutter war, spielt den Tod. Ihre Rolle übernimmt Angela Winkler. Mavie Hörbiger (zuletzt die Werke) spielt den Teufel, der damit weiblich ist.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.