VN-Interview. Elisabeth Sobotka (55), Intendantin der Bregenzer Festspiele

„Jeder Einzelne trägt Verantwortung“

Elisabeth Sobotka verrät, dass „Das Rheingold“ von Wagner ein Traum für die Seebühne wäre.

Bregenz Im Jahr 1946 wurden die Bregenzer Festspiele gegründet. Zum Beginn war es noch eine Festwoche, sehr rasch ein internationales Festival, das wegen Corona heuer erstmals ausfiel. 2021, zum 75-Jahr-Jubiläum will Intendantin Elisabeth Sobotka einige „kraftvolle“ Neuheiten umsetzen.

 

Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.