Virtuelle Theaterpremiere

Da im Theater keine Besucher erlaubt sind, gibt es „Tasso!“ virtuell. A. Köhler

Da im Theater keine Besucher erlaubt sind, gibt es „Tasso!“ virtuell. A. Köhler

Das Vorarlberger Landestheater zeigt „Tasso!“ als filmische Adaption.

Bregenz Da die Türen des Vorarlberger Landestheaters noch bis zumindest Ende November für Zuschauer geschlossen bleiben müssen, wird die Wartezeit bis zum Wiedersehen im Dezember mit einer virtuellen Premiere von „Tasso!“ nach Johann Wolfgang von Goethe am 22. November überbrückt. Angesichts der Unm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.