„Kunst ist für eine Gesellschaft existenziell“

Ines Strohmaier hofft, dass sich die Lage bald wieder beruhigt und die Kunst und Kulturszene es schafft sich wieder zu erholen.  Fabian Fischer

Ines Strohmaier hofft, dass sich die Lage bald wieder beruhigt und die Kunst und Kulturszene es schafft sich wieder zu erholen.  Fabian Fischer

Ines Strohmaier über die Folgen des Lockdowns auf die Slam-Szene.

Riezlern Der zweite Lockdown und das damit verbundene Veranstaltungsverbot geht auch an der heimischen Poetry-Slam-Szene nicht spurlos vorbei. Denn gerade für diese Eventformate ist die Interaktion mit dem Publikum essentiell. Slam-Poetin Ines Strohmaier (19) aus Riezlern, die unter anderem auch als

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.