Mit Lügen ganz nach oben

Hervorragende Klassikerpflege mit Goethes Epos „Reineke Fuchs“ auf der Bühne.  Schauspielhaus/Karelly

Hervorragende Klassikerpflege mit Goethes Epos „Reineke Fuchs“ auf der Bühne.  Schauspielhaus/Karelly

Zuerst Goethes „Reineke Fuchs“, dann Köhlmeiers Narren.

Graz, Bregenz Im Programm des Schauspielhauses Graz gibt es seit einigen Jahren schon einen Fixpunkt. Zum Nationalfeiertag tritt Michael Köhlmeier hier auf. Der Vorarlberger Schriftsteller hat heuer am 26. Oktober kein direkt politisches Thema im Programm, er erzählt aus der Welt der Narren von der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.