Roman über den Kampf um die Freiheit

In ihrer Dankesrede erinnerte Weber an die reale Anne Beaumanoir.  afp

In ihrer Dankesrede erinnerte Weber an die reale Anne Beaumanoir.  afp

Anne Weber erhielt renommierten Deutschen Buchpreis für „Annette, ein Heldinnenepos“.

Frankfurt am Main Mit 16 tritt sie in die Résistance ein, rettet jüdische Kinder und wird Kommunistin. Später wird sie Medizinerin und geht im Kampf für ein unabhängiges Algerien in den Maghreb und dafür ins Gefängnis. Dann kommen Flucht und Trennung von Familie und Kindern. Heute lebt die 96-jährig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.