Produktion des Landestheaters geht auf Tour

Silvia Costa mit Rosabel Huguet bei der Arbeit an "Spiel" nach Beckett. LT/Köhler

Silvia Costa mit Rosabel Huguet bei der Arbeit an "Spiel" nach Beckett. LT/Köhler

Silvia Costa wurde mit ihrem Projekt zu mehreren Bühnen eingeladen.

Bregenz Das Doppelprojekt „Spiel“ von Samuel Beckett und „Wry smile dry sob“, inzeniert von Silvia Costa, wurde im März letzten Jahres vom Vorarlberger Landestheater erstmals gezeigt. „Ein gelungener Theater-Doppelpack, der intelligent und klug Schicht um Schicht abträgt und den Blick freilegt auf d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.