AUs der Kulturszene

Anne Franks Freundin verlegte Gedenkstein

Amsterdam Nach langem Tauziehen um das Amsterdamer Holocaust-Monument hat eine Schulfreundin von Anne Frank den ersten Namensstein für das Mahnmal gelegt. „Ich bin zufrieden, dass es endlich soweit ist“, sagte die 91-jährige Jacqueline van Maarsen am Mittwoch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.