„Es stellt sich nun die Mutfrage“

Die Aktionstheaterproduktion „Bürgerliches Trauerspiel“ wird am 2. September in Bregenz uraufgeführt.  VN/Hartinger

Die Aktionstheaterproduktion „Bürgerliches Trauerspiel“ wird am 2. September in Bregenz uraufgeführt.  VN/Hartinger

Für Martin Gruber geht es nicht um die, die am lautesten schreien, sondern um Fair pay.

Bregenz, Wien Beim Begriff Bürgerliches Trauerspiel fällt reflexartig der Name Lessing, der nicht nur seine Tragödien wie „Emilia Galotti“ damit untertitelte, sondern eine wesentliche Rolle im Zuge des Wandels der Theaterliteratur innehatte. Einer progressiven Bewegung zufolge wurden den Bürgern wah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.