Ermahnung zu Gendergerechtigkeit

Berlin Das Gleichstellungsbündnis Pro Quote Film hat die Berlinale dafür kritisiert, Schauspieler nicht mehr getrennt nach Geschlecht auszuzeichnen. Man sehe darin keine Innovation. Bisher sei die Berlinale von Gendergerechtigkeit ohnehin weit entfernt. Im Wettbewerb laufen viel mehr Filme von Männe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.