VN-Interview. Lubica Cekovska (45), Komponistin

Humor eröffnet weitere Möglichkeiten

von Christa Dietrich
Die Opernkomödie „Impresario Dotcom“ wird heute, inszeniert von Elisabeth Stöppler, uraufgeführt.  BF/Karl Forster

Die Opernkomödie „Impresario Dotcom“ wird heute, inszeniert von Elisabeth Stöppler, uraufgeführt.  BF/Karl Forster

Lubica Cekovská hat mit der Opernkomödie "Impresario Dotcom" ein Auftragswerk der Festspiele geschaffen.

Bregenz Es ist der kreativen Lösungsorientiertheit der Bregenzer Festspielleitung und des Opernteams zu verdanken, dass „Impresario Dotcom“ heuer überhaupt uraufgeführt werden kann. Das Werk basiert auf einer Komödie von Goldoni, ist neue Musik, lässt aber auch Werke von Verdi bis Mozart und Offenba

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.