Banales „Alles wieder gut“ phänomenal hinterfragt

von Christa Dietrich
Franui mit Florian Boesch und „Alles wieder gut“ im Sommer bei der Festwoche der Bregenzer Festspiele.  BF/köhler

Franui mit Florian Boesch und „Alles wieder gut“ im Sommer bei der Festwoche der Bregenzer Festspiele.  BF/köhler

Der Abend von Franui und Florian Boesch wurde in Bregenz um einen Aspekt erweitert.

Bregenz „Alles wieder gut“ lautete das Motto des ersten Konzertes der Bregenzer Festtage, die nach der Pandemie-bedingten Absage des großen Festspielprogrammes nun zumindest eine gute Woche lang spüren lassen, dass es am Bregenzer Bodenseeufer im Sommer der Kunst gilt. Dass das Motto, dem Festspiel-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.