Billige Arbeiterinnen für ein kleines, feines Luxusgut

Damit wurden auch Schuhe aufgeputzt.

Damit wurden auch Schuhe aufgeputzt.

Die Schweizer Firma Trüdinger ließ einst in Bregenz Seidenbänder herstellen.

Bregenz Die Frauen sind adrett gekleidet, wurden wohl dazu aufgefordert, sich für den Fototermin zurechtzumachen. Den harten Arbeitsalltag spiegelt die Aufnahme aus dem Jahr 1893 somit nicht wider. Er steht aber außer Frage. Vorarlberg galt als Billiglohnland und war daher auch für Unternehmer aus d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.