„Gefinkelter“ Fink als Filmschaffender

Szene aus dem Film „Narrohut“ von Tone Fink.  Fink

Szene aus dem Film „Narrohut“ von Tone Fink.  Fink

Tone Finks Film „Narrohut“ führt zurück an die Basis seines künstlerischen Schaffens.

Schwarzenberg Den besten Einstieg in die Arbeiten von Tone Fink bietet sein Film „Narrohut“ aus dem Jahr 1982. Nachdem die Ausstellung „Gefinkelter Oxo“ im Gasthof Ochsen in Schwarzenberg nicht nur mit neuen Arbeiten aufwartet, sondern auch einen retrospektiven Charakter aufweist, ist es logisch, da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.