VN-Interview. Alexander Swete (55), Gitarrist und Universitätsprofessor

Verliebt in den Klang der Gitarre

von Fritz Jurmann
Alexander Swete: „Ich empfinde es als großes Geschenk, dass ich den einzigartigen Moment eines Konzertes mit dem Publikum teilen darf.“  Tschögl

Alexander Swete: „Ich empfinde es als großes Geschenk, dass ich den einzigartigen Moment eines Konzertes mit dem Publikum teilen darf.“  Tschögl

Musik ist für den Konzertgitarristen von Weltklasse mit vielen Emotionen verbunden.

Hörbranz Von klein auf hat ihn die Leidenschaft für die Gitarre gepackt, ihn später über internationale Wettbewerbe als gefeierten Solisten um die Welt geführt. Seit 2014 lehrt Alexander Swete als Professor an der Musikuniversität Wien, mit Konzerten gastiert er auch immer wieder in seiner Heimat.

 

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.