Leerständen in der Stadt Bregenz neues Leben eingehaucht

Linus Barta, Tabea Briggs und Thomas Reif bespielen die Kornmarktstraße 5 mit ihrer Klang- und Lichtinstallation „Power Plant“. Barta/Briggs/Reif

Linus Barta, Tabea Briggs und Thomas Reif bespielen die Kornmarktstraße 5 mit ihrer Klang- und Lichtinstallation „Power Plant“. Barta/Briggs/Reif

Bregenz Im Rahmen des diesjährigen Kultursommers zeigt Bregenz die Vielfalt von Kunst und Kultur in der Stadt, unter anderem im Rahmen von „Kunst im Leerstand“, initiiert vom Stadtmarketing Bregenz in Kooperation mit der Berufsvereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler. Der öffentliche Raum un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.