Mit Mut in die neue Saison

Ein Preis in der Kategorie „Orchestra Award“ geht an den Vorarlberger Ausnahmecellisten Kian Soltani.  SOV/Mathis

Ein Preis in der Kategorie „Orchestra Award“ geht an den Vorarlberger Ausnahmecellisten Kian Soltani.  SOV/Mathis

SOV präsentiert große Werke der Orchesterliteratur und spannende Entdeckungen.

Bregenz Knapp 1, 6 Millionen Euro betrug 2019 das Gesamtbudget des Symphonieorchesters Vorarlberg, 594.000 Euro steuerten das Land und der Bund bei. Dass sich das Symphonieorchester zu etwa zwei Dritteln selbst finanziert, bezeichnet SOV-Präsident Manfred Schnetzer bei der Programmpräsentation für d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.