Kommentar

Christa Dietrich

Absagen, Alternativen und Exklusivprogramme

Einzelne Konzerte für jeweils 100 Besucher bietet die Wiener Staatsoper nun bis Ende Juni an. Bedeckt mit Mund- und Nasenschutz haben diese weit verteilt im großen Raum Platz zu nehmen und ihn nach den Liedervorträgen oder Konzerten von kleinen Ensembles auch umgehend wieder zu verlassen. Jeder vers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.