Theatermacher fordern Kultur- und Gesundheitsminister erneut zum Dialog auf

In Sorge ist man auch im Werk X, wo das Aktions­theater seine Wiener Auftritte hat.  VN/RP

In Sorge ist man auch im Werk X, wo das Aktions­theater seine Wiener Auftritte hat.  VN/RP

Wien Nachdem der angebotene konstruktive Dialog mit den kulturpolitisch Verantwortlichen der Bundesregierung nicht stattgefunden hat, blickt man bei den mittleren und kleineren Wiener Bühnen „mit Spannung, aber auch wenig Hoffnung auf die neuerliche Verordnung des Bundes für den Kulturbereich“, ließ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.