„Kühlen Kopf bewahren“

Die von der Bundesregierung vorgegebenen Öffnungsschritte haben es unmöglich gemacht, die Bregenzer Festspiele durchzuführen.  VN/Steurer

Die von der Bundesregierung vorgegebenen Öffnungsschritte haben es unmöglich gemacht, die Bregenzer Festspiele durchzuführen.  VN/Steurer

Bgm. Linhart und Landesstatthalterin Schöbi-Fink erachten Schritt als verantwortungsvoll.

Bregenz Barbara Schöbi-Fink, die Kulturreferentin der Vorarlberger Landesregierung, zeigt sich prinzipiell froh darüber, dass die Bundesregierung nun Ansagen zum Hochfahren der Kunst und Kultur getroffen hat. Die von der Bundesregierung vorgegebenen Öffnungsschritte machen es aber unmöglich, die Fes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.