VN-Interview. Yunus Kaya, Pianist und Pädagoge (34)

„Ich empfinde mich als Suchenden“

von Fritz Jurmann
Yunus Kaya: „Ich sehe die Musik eigentlich nicht als Beruf, sondern als Teil meines Lebens.“  Victor marin

Yunus Kaya: „Ich sehe die Musik eigentlich nicht als Beruf, sondern als Teil meines Lebens.“  Victor marin

Der türkischstämmige Musiker Yunus Kaya strebt bei seinen Auftritten nach größtmöglicher Vielseitigkeit.

Feldkirch Von seinen beiden Neigungen als Kind, Fußball und Klavier, hat schließlich die Musik gesiegt und ist zum bestimmenden Faktor im Leben des bescheidenen Musikers geworden. Heute ist er gefragter Dozent und Korrepetitor am Landeskonservatorium in Feldkirch, Kammermusiker, Liedbegleiter und au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.