Halt, Stopp, Abstand halten

von Ariane Grabher
Was witzig aussieht, hat leider eine ernste Funktion.  Adlassnig

Was witzig aussieht, hat leider eine ernste Funktion.  Adlassnig

Der Bildhauer Roland Adlassnigg setzt mit Ferrarihupen auf akustische Distanz­signale.

RANKWEIL Wie tönt ein Ferrari? „Laut“, sagt mit Roland Adlassnigg einer, der es wissen muss. Schließlich hat der Bildhauer für Künstlerkollegen Erwin Wurm vor nicht allzu langer Zeit in seiner Rankweiler Atelierwerkstatt einen „Fat Ferrari“ gefertigt. Fett ist aber auch der Klang der Hupe des Sportw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.