Lutz Seiler für ­Roman „Stern 111“ ­ausgezeichnet

Leipzig Lutz Seiler dürfte der erste Träger des Preises der Leipziger Buchmesse sein, der beim Morgenkaffee von seiner Auszeichnung erfahren hat. „Wir sitzen am Frühstückstisch und haben uns sehr gefreut“, sagt Seiler im Deutschlandfunk Kultur. Gerade wurde im Radio verkündet, dass er für den Roman

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.