Neuverfilmung von Jane Austens Klassiker

Dieses Mal schlüpft die junge Anya Taylor-Joy in die Rolle der Emma.  Universal Pictures

Dieses Mal schlüpft die junge Anya Taylor-Joy in die Rolle der Emma.  Universal Pictures

Nach mehr als 200 Jahren erfreut sich „Emma“ immer noch großer Beliebtheit.

KOmödie, Drama Mit „Stolz und Vorurteil“ und „Emma“ schuf die britische Schriftstellerin Jane Austen vor mehr als 200 Jahren nicht nur große Klassiker der englischen Literatur – viele ihrer Werke werden auch heute noch gern gelesen und fürs Fernsehen und Kino verfilmt. So auch „Emma“: 1996 war Gwyne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.