Ein Pulli für den Hochaltar im Stephansdom

Künstler Erwin Wurm und Dompfarrer Toni Faber betrachten das neue Fastentuch.  APA

Künstler Erwin Wurm und Dompfarrer Toni Faber betrachten das neue Fastentuch.  APA

Wien Der Stephansdom zieht sich warm an: Dort ist nun das Fastentuch präsentiert worden, das heuer in Form eines überdimensionalen Strickpullovers gestaltet ist. Das in violett gehaltene, 80 Quadratmeter große Teil wurde vom österreichischen Künstler Erwin Wurm gestaltet. Mit der Pulli-Installation

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.