Rückgabe von Bildern und Bibliothek als NS-Raubkunst

Berlin, Wien Der Bund restituiert mehrere Gemälde und eine Bibliothek aus seinen Beständen an die Erben von Opfern nationalsozialistischer Verfolgung. Dazu zählen Arbeiten der Maler Friedrich Kaiser und Ferdinand Waldmüller. Das Kaiser-Bild stammt aus der Sammlung des jüdischen Verlegers Rudolf Moss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.