Die Bundestheater haben Geldbedarf

Kein sorgenfreier Blick in die Zukunft: Staatsoperndirektor Dominique Meyer und Christian Kircher, Geschäftsführer der Bundestheater Holding.  afp/Halada

Kein sorgenfreier Blick in die Zukunft: Staatsoperndirektor Dominique Meyer und Christian Kircher, Geschäftsführer der Bundestheater Holding.  afp/Halada

Staatsoper, Burgtheater und Co. geht es dennoch sehr gut.

Wien Ein hervorragendes Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018/19 präsentierte der Geschäftsführer der Bundestheater-Holding GmbH, Christian Kircher: „Den Bundestheatern geht es nach wie vor sehr gut.“ Dennoch wird der im Juni zu erstellende nächste Drei-Jahres-Plan nicht ohne zusätzliches Geld vom Bun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.