Wahrhaftige Worte zum Alltag in der Familie

Ein wunderbarer Briefroman bringt Themen auf den Punkt.

Roman Als die Ich-Erzählerin am 31. Dezember 2017 mit ihrem „Briefroman“ ansetzt, ist es schon da: das Loch. Das Loch, das sich seit der Geburt ihres Babys aufgetan hat. Das Kind schläft nachts wenig und hindert die Autorin daran, relevante Gedanken zu denken, geschweige denn sie in Literatur zu ver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.