Großer Preis für Autorin Sibylle Berg

Bern Der Schweizer Grand Prix Literatur 2020 geht an Sibylle Berg. Die 1962 in Weimar geborene und in Zürich lebende Autorin wird für ihr Gesamtwerk geehrt. Für ihren jüngsten Roman „GRM Brainfuck“ hat sie bereits den Schweizer Buchpreis 2019 erhalten und ihr aktuelles Theaterstück „Hass-Triptichon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.