„Joker“ startet als Favorit ins Oscar-Rennen

Hollywood Todd Phillips düsteres Comicporträt „Joker“ setzte sich bei der Bekanntgabe der heurigen Nominierungen mit elf Nennungen an die Spitze, dicht gefolgt von Martin Scorseses „The Irishman“, Sam Mendes‘ „1917“ und Quentin Tarantinos „Once Upon a Time … in Hollywood“ mit je zehn Nominierungen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.