Landestheater möchte wieder ins Festspielhaus

Stephanie Gräve: „Würde gerne Opern des 20. Jahrhunderts machen.“  VN/KH

Stephanie Gräve: „Würde gerne Opern des 20. Jahrhunderts machen.“  VN/KH

Bregenz Seit rund 30 Jahren produziert das Vorarlberger Landestheater in Kooperation mit dem Symphonieorchester pro Saison eine große Oper. Nach dem Start mit Mozarts „Cosi fan tutte“ standen mittlerweile die gängigen Werke der Opernliteratur auf dem Programm. Unter Intendantin Stephanie Gräve wurde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.