Tschechow einmal frisch geduscht

Sona MacDonald mit Claudius Stolzmann im „Kirschgarten“.  APA

Sona MacDonald mit Claudius Stolzmann im „Kirschgarten“.  APA

„Der Kirschgarten“ als Lichtblick in der Theaterszene der Bundeshauptstadt.

Wien In Zürich verankerte man Tschechows „Kirschgarten“ gerade in einer Reha-Klinik, im Theater in der Josefstadt kommt der Klassiker von einer Gesellschaft, die sich viel zu langsam bewegt, erstaunlich aufpoliert daher. Beides ist nachvollziehbar, behagt nicht allen, ist aber vor allem im Wiener Fa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.