Mit einem Sog, dem man sich nicht entziehen kann

Schaurig-schönes Buch der Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk.

Roman Ihre Bücher lagen schon länger in deutschen Übersetzungen vor, aber erst mit dem Literaturnobelpreis bekommt Olga Tokarczuk die verdiente Aufmerksamkeit. Es gilt eine große europäische Autorin zu entdecken, die uns einiges über die brüchige Verfasstheit unserer Gegenwart zu berichten hat. Im Z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.