New York auf dem Steppensee

Intendant Edelmann und Regisseur Sobotka vor dem Mörbisch-Plakat.  APA

Intendant Edelmann und Regisseur Sobotka vor dem Mörbisch-Plakat.  APA

Mörbisch Bei den Festspielen Mörbisch regiert 2020 nicht die Operette, sondern das Musical. Bernsteins „West Side Story“ wird New York auf den Neusiedlersee verlagern. Intendant Peter Edelmann will das Durchschnittsalter der Besucher senken. Walter Vogelweider gestaltet das Bühnenbild, Regie führt W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.