Wellenplätschern und ein Vulkan

Nicht nur Noah hätte seine Freude an diesen Miniarchen der Künstlerin Barbara Geyer gehabt.  Ariane Grabher

Nicht nur Noah hätte seine Freude an diesen Miniarchen der Künstlerin Barbara Geyer gehabt.  Ariane Grabher

Barbara Geyer versammelt im Kunstraum Engländerbau die Welt in einem Raum.

VADUZ Trotz Wellenplätschern und einem rauchenden Miniaturvulkan in einer Vitrine: Es ist die Stille im Raum, die berührt, und die Welt draußen lässt. In „Synchron“ spürt die 1968 in der Steiermark geborene, in Liechtenstein lebende und arbeitende Künstlerin Barbara Geyer mit Werken aus den vergange

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.