Österreichischer Buchpreis geht an Norbert Gstrein

Wien Der in Hamburg lebende Tiroler Autor Norbert Gstrein (58) ist am Montagabend in Wien für seinen Roman „Als ich jung war“ mit dem Österreichischer Buchpreis ausgezeichnet worden. Der zum vierten Mal verliehene Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Den mit 10.000 Euro dotierten Debütpreis erhielt An

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.