VN-Interview. Marcus Huemer, Kontrabassist beim Symphonieorchester Vorarlberg (SOV)

„Sie reden mit den Geigen und trinken mit den Blechbläsern“

von Ulrike Längle
Marcus Huemer: „Mahler schreibt über das Solo der Kontrabässe in seiner 1. Symphonie, es sollte klingen wie eine besoffene Begräbniskapelle auf dem Land.“  n. Horowitz

Marcus Huemer: „Mahler schreibt über das Solo der Kontrabässe in seiner 1. Symphonie, es sollte klingen wie eine besoffene Begräbniskapelle auf dem Land.“  n. Horowitz

Der Kontrabassist Marcus Huemer ist auch als Pädagoge tätig.

Götzis Marcus Huemer (geb. 1973 in Bolivien), mit einem Vater aus Oberösterreich, studierte an der Bruckneruniversität Linz und bestand die Abschlussprüfung mit Auszeichnung. Er spielte als Stimmführer im European Philharmonic Orchestra, dem Wiener Jeunesse Orchester, war in der Wiener Kammerphilhar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.