Die große Welt im kleinsten Raum

Neben Heinrich Trixner in der Hauptrolle spielt die Vorarlbergerin Maria Fliri in „Nobadi“.  epo Film/Domenigg

Neben Heinrich Trixner in der Hauptrolle spielt die Vorarlbergerin Maria Fliri in „Nobadi“.  epo Film/Domenigg

Karl Markovics führt in "Nobadi" zwei Männer aus verschiedenen Welten zusammen.

Drama Es ist die große Welt im kleinsten Raum, die Karl Markovics aufspannt. In seiner dritten Regiearbeit „Nobadi“ lässt der Filmemacher einen alten Nazi und einen jungen Geflüchteten in einem Kammerspiel aufeinandertreffen. Im Zentrum steht der 90-jährige Heinrich Senft (Heinrich Trixner), der in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.